Sidney d'Almeida 

Coach U16-1 | Bayernliga

Sidney "Sid" d'Almeida hat vor langer Zeit die Liebe zum Basketball entdeckt, als er damals im Fernsehen Michael Jordans Karriere mit den Bulls verfolgte. 

Zu den Hellenen kam er 2013, als er nach einem U10 Training gleich gefragt wurde, ob er als Trainer anfangen möchte. Mit seiner fröhlichen, sowie offenen Art und seiner Athletik begeisterte er die Kinder und fing, ohne jegliche Erfahrung, als Co-Trainer an. Nachdem er viel Spaß mit der neuen Aufgabe hatte, übernahm er im Jahr darauf weitere Traineraufgaben und ist seit April 2016 im Vorstand. "Der ein oder andere in meiner Familie sagt ich mache zu viel für die Hellenen, aber das alles ist mehr Freizeitbeschäftigung für mich, ich habe sehr viel Spaß mit meinem Team und mit den Leuten in und um den Verein."

Sid scheut es nicht viermal pro Woche mit seiner Mannschaft zu trainieren, solange das Team mitzieht. "Als wir 2015 die Qualifikation für die Bezirksliga nicht schafften, fragte ich bei der Trainerin von Vaterstetten nach, wie oft sie trainieren würden und sie antwortete mit: dreimal pro Woche". Das hatte Wirkung denn Sid beschloss für die Hellenen, die zu dem Zeitpunkt nur zweimal trainierten, eine weitere Trainingseinheit zu finden. Das klappte, das Team zog mit und gewann souverän die Kreisliga 15/16. Das härtere Trainingspensum führte mit derselben Mannschaft zur erfolgreichen Quali für die U14 BOL, die man auf dem 5. Platz beendete (16/17). Dann wagte man sich in die U16 BOL und zahlte Lehrgeld, spielte man gegen den JBBL Nachwuchs mit dem eigenen jüngeren Jahrgang. Am Ende wurde es Platz 7 von 10. Nachdem das Team mit demselben Herzstück die U16 Bayernliga auf dem 3. Platz beendete, zeigte sich, dass man durch harte Arbeit weit kommen kann.

"Aus diesen Jahren mit meinen Mannschaften habe ich mein Motto geformt: "Improvement is never over". Solange dieser Verein - oder mein Team - Lust hat sich weiterzuentwickeln, werde ich das Nötige dafür tun."

Derzeit coacht Sid die U16-1 der Hellenen in der Bayernliga. Im Vorstand übernimmt er die Aufgaben des Schriftführers.