Die Teamleistung überzeugte! 

Ein deutlicher Sieg (62:39) gegen den MTSV Schwabing unserer U12-1.

Noch letzte Woche musste unsere U12-1 auswärts um 9:45 Uhr morgens in Bad Aibling antreten. Diesmal mussten sie nicht ganz so früh aufstehen. Um 12 Uhr mittags empfangen sie den MTSV Schwabing in der heimischen Albrechtstr. 6. Es ging hektisch los. Einfache Korbleger wurden verlegt und vom Ergebnis her war Schwabing nach 10 Minuten mit 9:10 leicht im Vorteil. 

Beim Stand von 11:14 wachten unsere Bezirksoberligisten auf und harmonierten prächtig, was zu einem 10:0 Lauf führte. Vier ausgeglichene Minuten später folgte ein erneuter Lauf von Miris Mannschaft, der die Führung zur Halbzeit auf 36:23 wachsen ließ. Es war eine durchaus starke Partie unserer kleinen Stars, die offensiv wie defensiv mitliefen und denen wenig Fehler unterliefen. Einzig beim Abschluss waren einige Fehler dabei, die gegen stärkere Mannschaften zu schnellen Gegenangriffen führen könnten. Hier allerdings hatte man das Spiel noch unter Kontrolle und Coach Miri konnte munter durchwechseln, sodass jeder der zwölf aufgestellten Jungs seine Spielzeit bekam. Im dritten Durchgang konnten unsere Hellenen die Führung sogar weiter ausbauen.

Die Highlights setzten Leon (16 Punkte) und Robinson mit seiner guten Spielübersicht. Aber nicht einzelne Spieler sind hervorzuheben, sondern die Gesamtleistung des Teams hat einfach gestimmt, jeder hat für das Team gefightet! Der MTSV Schwabing kam zwar durch einige Dreier etwas näher, doch schlussendlich waren sie gegen unsere Hellenen chancenlos. Mit 62:39 gewannen unsere Kids diese Begegnung. Das bedeutet, dass man sich nach dem Sieg in Bad Aibling letzte Woche (29:74) zurzeit auf dem dritten Tabellenplatz befindet. Einige harte Brocken kommen noch, allerdings ist das ein sehr schöner Start vor den Herbstferien.

Up next: U12-1 vs. Vilsbiburg am 12.11.2016 um 13:30 Uhr.