OSB Hellenen gewinnen 73:62 gegen Ansbach

 


Autor: Sidney d'Almeida
Fotos: Salvi Martinez


175 Tage ist es her, seitdem unsere OSB Hellenen Milbertshofen besiegten und zum ersten Mal in der Geschichte unseres 21-jährigen Vereins in die erste Regionalliga aufstiegen. Jetzt war es endlich soweit. Wie bereits thematisiert hat sich einiges bei den Hellenen geändert: neue Spieler, neuer Trainer, neue Halle.. aber auch neue Unterstützer haben wir in dieser Saison.

So ging es am Samstag, den 23. September 2017 daheim gegen die hapa Ansbach Piranhas. Circa 300 Fans fanden sich in unserem neuen Hellenen Dome an der Kapschstraße ein und konnten den Tip-Off kaum noch erwarten. Dann war es soweit. Um Punkt 20 Uhr holte Jermaine Lippert den Sprungball und die historische Regionalliga 1 Premiere startete für unsere OSB Hellenen.

J.J. war es auch, der nach einem Assist von Omari Knox die ersten Hellenenpunkte in der 1. Regionalliga erzielte. Leider war das eines der wenigen Erfolgsmomente in den ersten sieben Spielminuten. Ansbach war bereiter, treffsicherer und vor allem in der Transition effektiver als unsere OSB Hellenen, die anfangs mit Foulproblemen zu kämpfen hatten. Sowohl Ben als auch Aidan waren mit zwei Fouls in den ersten 10 Minuten vorbelastet. Zwischen der dritten und der achten Minute scorten unsere Jungs nur einen Dreipunktwurf. Da lag man bereits mit 5:17 zurück. Die Einwechslung von Apostolos Diamantis und Giannis Vasileiadis brachten neuen Schwung in die Partie. Giannis (2), Apo (3) und Omari (6) sorgten für eine 13:17 Aufholjagd nach zehn Minuten.

Im zweiten Viertel waren wir wieder da. Defensiv stark und vor allem am Brett arbeitend machten unsere Hellenen Boden gut. In der 15. Minute versank Neuzugang David Markert seinen ersten von zwei Dreiern in der Partie zur 23:20 Führung. Ab dem Moment war es wieder eine ausgeglichene Partie, die mit 32:26 zur Halbzeit an unsere OSB Jungs ging. Nach der Halbzeit waren die Piranhas bissiger und starten mit einem 3:9-Lauf. Dank des heiß werdenden Omari Knox und einem stärker werdenden Julien Lippert, die auf beiden Seiten des Basketballfelds tonangebend waren, gingen unsere Jungs mit einer 49:40 Führung in den letzten Durchgang. Bis in die 36. Minute blieb die Partie auf Messers Schneide, ehe Omari mit einem Dreier und J.J. mit einem wichtigen Tip-In den Score auf 63:53 erhöhten. Fortan verwalteten unsere OSB-Jungs ihre Führung bis zum Ende und holten den historischen ersten Sieg in der 1. Regionalliga.

Überragend waren nicht nur Omari (33 Punkte, 6 Dreier) und J.J. (15 Punkte, 5 Rebounds) sondern die gesamte Reboundstatistik, die mit 50:28 dominiert wurde.

Nächste Woche geht es nach Breitengüßbach!

ONE TEAM, HELLENEN GO!