Saisonausblick 2019 - Unsere U14 Teams

 
 


Autoren: Sidney d'Almeida, Rabia Zavrak
Foto: Salvi Martinez

 
Es ist zwar noch Offseason, doch einige Teams haben schon mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Diese Spielzeit stellt der BC Hellenen München 22 Mannschaften und eine Akademie in Kooperation mit seinem Hauptsponsor der OSB AG auf. Es geht noch einen Tick hochklassiger als letztes Jahr. Neben der semiprofessionellen 1. Regionalliga, befinden sich vier Mannschaften in der Bayernliga und fünf Mannschaften in der Bezirksoberliga. Alle Mannschaften freuen sich bereits auf die neue Herausforderung. 

Neben sechs Seniorenmannschaften gibt es zwei U18, vier U16, sechs U14, drei U12 und ein U10 Team im aktuellen Spielbetrieb. Es folgt ein Saisonausblick unserer sechs U14 Teams.


 

 

U14m-1 – Bayernliga

Coaches: Chris Maier (Head), Leo Udovicic (Assistant)

Die Bayernliga! Eine unbekannte Herausforderung für unsere Jungs, die sich in einem extrem spannenden Qualifikationsturnier Anfang Juli qualifizieren konnten. Das wurde hier berichtet. Man gehört nun in der U14 zu den stärksten acht Teams in ganz Bayern. Es wird gegen Bayern München, Bamberg, IBAM (Schwabing), Bayreuth, Jahn München, Nürnberg und Würzburg aber nicht einfach werden.

Wie schwer es tatäschlich wird steht noch in den Sternen. Welchen Platz unsere Jungs belegen werden ebenfalls. Sie werden aber kämpfen müssen und sich über die Saison verbessern! Wir drücken die Daumen und werden die Entwicklung dieser Mannschaft ganz besonders verfolgen.


 

U14w-1 – Bezirksoberliga

Coach: Sandy Lorenz

Nach einem deutlichen Klassenunterschied in der Kreisliga letzte Saison und dementsprechend nur zwei spannende Spiele gegen Landshut, schielt unsere U14w-1 auf das nächste Ziel. In der Liga wollen sie das Maximale erreichen, auch wenn die Doppelbelastung U16w ansteht. Unsere Hellgirls sind jedoch optimistisch, zumal man vor zwei Jahren schon mal in der BOL angetreten ist. Wer weiß, wie weit der Weg für sie gehen wird.


 

U14m-2 – Bezirksoberliga

Coach: TBD

Unsere U14m-2 wird, wie schon in einigen Fällen in den Spielzeiten zuvor als eine Mischung aus unseren U12ern und den U14ern aus der Bayernliga bestehen. In der Vergangenheit hat diese Mischung gut geklappt. Sie wurde allerdings nicht wirklich auf diesem Niveau ausprobiert, mit einer Mannschaft, die so nicht zusammen trainieren wird. Hier geht es um Spielpraxis für die, die in der Bayernliga nicht so viel spielen werden und um Erfahrung für die Jüngeren.


 

U14w-2 – Kreisliga

Coach: Omari Knox

Als eine von zwei Mannschaften von den Nymphenburger Schulen wird unsere U14w-2 in der Kreisliga antreten. Im letzten Jahr erreichte diese Mannschaft den ersten Platz in ihrer Gruppe und traf dann im Final Four auf die U14w-1. Gecoacht wird die junge Truppe von Omari Knox.


 

U14m-3 – Kreisliga

Coach: Fabian Langseder

Coach Fabian übernimmt erstmalig als alleiniger Headcoach die Truppe der U14-3. Primär sollen die Jungs neben den basketballerischen Basisfähigkeiten lernen Verantwortung zu übernehmen und sich sowohl als Spieler als auch als Mitglieder des Vereins weiterentwickeln. In der Kreisliga wird es für die Jungs schwierig, doch Fabian wird sie auf Kurs halten. An der Trainingsintensität wird es schon mal nicht fehlen.


 

U14m-4 – Kreisliga

Coach: Omari Knox

Coach Omari wird innerhalb der Saison bei Heimspielen ziemlich früh aufwachen müssen, da die Spiele der Nymphenburger Schulen bereits um neun Uhr morgens angesetzt sind. Die Jungs spielen in derselben Liga wie unsere U14m-3 und wir dürfen uns auf zwei Hellenenderbys freuen in dieser Saison. Das bessere Ende hatte die U14m-3 im letzten Jahr. Zeit für eine Revanche.

One Team, Hellenen GO!