Bayernligadebüt für unsere U14-1

 
 

Autor: Sidney d'Almeida

Unsere U14m-1 habt ihre Premiere in der besten Liga Bayerns deutlich verloren. Das erste Bayernligaspiel der Hellenenhistorie fand am 13. Oktober bei den Tornados Franken aus Nürnberg statt. Wie auch der Name des Teams verrät, fegten die Gastgeber über unsere überforderten Jungs hinweg und auch wenn es zeitweise so aussah, als könnte man die Nürnberger auf dreißig Punkte Unterschied halten, entglitt das Spiel aus den Händen der Jungs unseres neuen Headcoaches Sasha Kharchenkov.
 
Trotz der am Ende deutlichen 33:103 Niederlage gegen den dritten der letztjährigen bayrischen Meisterschaft, waren unsere Hellboys weder zerknirscht, noch verloren sie das Selbstvertrauen. Man war auf eine harte Saison vorbereitet worden.
 
Am kommenden Wochenende treffen unsere Hellboys daheim auf einen Gegner, der genauso wie unsere Jungs über eine Qualifikation in die Bayernliga gekommen sind. Mit BBC Inviniti Bayreuth kommt ein kräftiger Gegner in den Hellenen Dome, der unsere Jungs vor vielen Herausforderungen stellen wird. Auf diesem Weg möchten wir uns bei Assistant Coach Leo Udovicic bedanken, der aufgrund seines Studiums das Team nicht weiter wird trainieren können. Danke Dir Leo für deinen Einsatz.
 
Tip-Off zur Heimpremiere ist Samstag, 20. Oktober um 12 Uhr.
 

One Team, Hellenen GO!