Herren 1 verlieren 82:96 gegen Vilsbiburg

 
 


Autor: Sidney d'Almeida
Foto: Salvi Martinez


Unsere BC Hellenen haben im ersten Heimspiel der Saison 2019/2020 aufgrund von 14 unkonzentrierten Minuten verloren. In den ersten Minuten waren unsere Jungs vor allem durch den sensationellen Auftritt von Oscar Gonzalez Puiggene in der Partie. Er traf seine ersten drei Würfe (zwei von draussen) und ermöglichte so eine kleine Führung. Vilsbiburg kam vor allem über ihre großen Spieler zurück, traf sicher von draussen und mit 23:22 gingen die ersten 10 Minuten an uns.

Im zweiten Viertel übernahmen die Gäste die Initiative und kamen diesmal vor allem über das Tempo, was unsere Jungs in dieser Phase überraschte. Nach drei Minuten und drei gegnerischen Schnellangriffen in Folge nahm Coach Dimi eine Auszeit. Anschließend war es etwas besser, die Würfe von draussen vielen wieder in Person von Petar Bevanda und Oscar Gonzalez Puiggene und hätten die Vilsbiburger nicht mit dem Buzzer getroffen, wären unsere Jungs mit einer Ein-Punkt-Führung in die Kabine gegangen.

Im dritten Viertel wurde man dann Opfer einer kleinen Rotation. Die Gäste erhöhten das Tempo merklich, unsere Jungs konnten dem nicht standhalten und leisteten sich zudem einen Ballverlust nach dem anderen. Dadurch ging das Momentum auch komplett an die Gegner, die das Spiel nun komplett unter Kontrolle hatten. Neun Punkte gelangen unseren Hellenen hier im Gegensatz zu 27 für Vilsbiburg. Aus einem Ein-Punkt Rückstand wurde ein 19-Punkte Defizit.

Auch im letzten Viertel ging es zunächst so weiter. Der Rückstand wuchs auf 31 Punkte heran, ehe Apostolos Diamantis dann die Initiative übernahm und die Jungs spät wieder ranbrachte. Am Ende brachte er es auf 15 direkte Vorlagen. Ein 32:17 Lauf in den letzten sechs Minuten ermöglichte ein versöhnliches Endergebnis, das nur aufgrund des dritten Viertels so hoch ausfiel. Mit einer 82:96 Niederlage geht es nun am 3. Oktober nach Treuchtlingen, bevor nächste Woche das Derby gegen Schwabing ansteht.

Hellenen Topscorer:

Oscar Gonzalez Puiggene - 30 Punkte (6 3er)
Apostolos Diamantis - 8 Punkte, 15 Assists, 4 Rebounds
J.J. Lippert - 13 Punkte, 7 Rebounds


One Team, Hellenen GO!