U18-1 bleibt souverän an der Tabellenspitze


Autor: Sidney d'Almeida

Unsere U18m-1 hat mit dem 10. Sieg in Folge einen wichtigen Schritt in Richtung Meisterschaft in der Bezirksliga gemacht. Das Spiel gegen den TSV Oberhaching war zwar nicht so spektakulär wie einige der Partien zuvor, da es von vielen Fehlern auf beiden Seiten geprägt war, doch schlussendlich gewann das bessere Team. Die Partie begann hektisch mit einigen Fehlern auf Seiten der Hellenen, die zu Punkten der Oberhachinger führten. Generell war nicht viel Ballbewegung vorhanden und man merkte dem Team die lange Pause an. Zudem fehlten einige der Topscorer, was dazu führte, das drei u16m-1 Jungs aushalfen. Diese Hilfe war auch notwendig. Am Ende gab es den bisher knappsten Sieg der Saison mit 54:43.

Die Saison der U18m-1 läuft von der Ergebnissen her gut. Sie sind souverän Tabellenführer, gewinnen ihre Spiele im Schnitt mit 44 Punkten Unterschied und sind bis auf zwei Spieler im jüngeren Jahrgang. Das Ziel ist über diese Saison hinaus ebenfalls gute und konstante Leistungen zu bringen, sodass man in der Bezirksoberliga in der kommenden Saison besteht und auch um die oberen Plätze mitspielt. Diese Übergangssaison ist daher nur der Anfang...

One Team, Hellenen GO!