OSB Hellenen erzielen 148 Punkte beim Sieg gegen BC Zwickau


Autor: Sidney d'Almeida

Dieser Abend wird als einer der legendären Hellenenabende gesehen werden, die man im Hellenen Dome nicht so schnell vergessen wird. An einem Abend voller Bestleistungen kann man die Begegnung wohl nur mit Zahlen beschreiben, da die Partie eigentlich nach sechs Minuten bereits entschieden war.

148 Punkte erzielten unsere Jungs in der 1. Regionalliga bei einem Ligaspiel. Defensiv wurde zwar auch einiges zugelassen aber der Trend der letzten Wochen und vor allem die Wurfstärke wurden bestätigt! Unglaubliche 17 Dreier waren es im Spiel gegen Vilsbiburg. Diesmal sogar noch mehr. Endstand der Partie: 148:84.

Das Spiel lässt sich wohl am besten mit Zahlen beschreiben:

1: Punkt von Francois Valentin, der seinen ersten Zähler im OSB Hellenendress bei einem technischen Freiwurf erzielte.

2: Punkte waren die höchste Führung der Zwickauer in der Partie (5:7 - 3. Minute)

3: Ballgewinne (Steals) von Omari Knox

5: Ballverluste gab es nur für die OSB Hellenen in dieser Partie. Saisonbestwert!

6: Treffer bei 6 Feldversuchen von Alex Kleingütl. Dazu noch 1/1 Freiwurf. Perfektes Spiel unserer Nummer 11 (13 Punkte)

8: Dreier von J.J. Lippert in diesem Spiel - fünf davon im ersten Viertel!

10: Dreier von Omari Knox in dieser Partie. Vier davon am Stück in 95 Sekunden Anfang des zweiten Viertels

12: Punkte für Zwickau nach dem ersten Viertel - genauso viele wie Omari im ersten Durchgang.

19: Punkte für Ben Kitatu in dieser Partie in nur 20 Minuten. Dazu sammelte er noch 9 Rebounds.

23: getroffene Dreier der OSB Hellenen in dieser Partie (bei 38 Versuchen) sind natürlich eine Saisonbestleistung! 23 ist auch die Anzahl der Punkte von Jermaine Lippert - nach dem ersten Viertel wohlgemerkt!

33: Punkte des überragenden Mannes auf Seiten Zwickaus - Andreas Endig.

38: Punkte unseres Ligatopscorers Omari Knox. Dazu holte er noch sieben Rebounds und fünf Assists.

41: Punkte Vorsprung zur Halbzeit (82:41).

42: Punkte mehr als Zwickau erzielten die OSB Hellenen mit Giacomo May auf dem Feld.

43: OSB Hellenen Punkte nach dem ersten Viertel.

45: Punkte insgesamt von J.J. Lippert. Mit 12 Rebounds. In 30 Minuten.

64: Prozent Wurfquote aus dem Feld für unsere Jungs!

67: Punkte betrug die höchste Führung der Hausherren.

84: Punkte für Zwickau!

100. Punkte wurde von J.J. Lippert erzielt!

148: Punkte am Ende für die OSB Hellenen!

380: Kilometer Fahrt bis zum nächsten Spielort in Gotha am kommenden Samstag!

Und zu guter Letzt!

1000: Dank an unsere zahlreich erschienenen Fans, die trotz der Gefrierschranktemperaturen den Weg in die Halle gefunden haben!

ONE TEAM, HELLENEN GO!