OSB Hellenen bereiten sich auf die Saison vor


Autoren: Sidney d'Almeida, Rabia Zavrak

Vor etwas mehr als zwei Wochen hat Headcoach Misel Lazarevic mit unseren OSB Hellenen die Vorbereitung für die Saison 2018/2019 begonnen! In dieser Zeit konnte er sich einen Überblick über die Spieler verschaffen, seine Art und Philosophie an die Spieler kommunizieren und ein Team aufbauen, die seinen Vorstellungen entspricht. Bisher ist der Coach zufrieden. "Die Spieler sind motiviert und konzentriert bei der Sache.",  meint er.

Unseren neuen Übungsleiter der Herren 1 haben wir bereits hier vorgestellt. Er ist ambitioniert und möchte etwas mit den Jungs aufbauen. Ziel ist es als Mannschaft zu wachsen und besser abzuschneiden als letzte Saison. Dafür sieht der Coach eine Änderung im Spielsystem vor: "Das Spiel wird mehr mannschaftlich sein, der Ball wird besser laufen als im letzen Jahr", erklärt er. In der vergangenen Saison hatten wir mit Omari Knox und J.J. Lippert die zwei besten Schützen der Liga. Auf Letzteren müssen wir aufgrund einer schweren Schulterverletzung mindestens bis zur Hinrunde verzichten, was uns den diesjährigen Vorsatz nicht vereinfachen wird. Es haben außerdem mit David Markert (Köln), Raphael Miksch (IBAM) und Ben Kitatu drei wichtige Akteure den Verein aus unterschiedlichen Gründen verlassen. Den Ausfall von sovielen Leistungsträgern kann man nicht so einfach kompensieren. Es gibt aber nicht nur schlechte Neuigkeiten.

Zwei Neuzugänge dürfen wir in diesem Jahr begrüßen. Der erste ist ein alter Bekannter aus Bayernligazeiten. Welcome back Robel Atoberhan! Der für seine Schnelligkeit und Verteidigung bekannte Guard verstärkt unsere Mannschaft nach einem Jahr beim TSV Unterhaching.

Der 19-jährige William "Bill" Bessoir ist unser zweiter Neuzugang. Er hat bisher bei IBAM gespielt. Der Nachname sollte einigen der eingefleischten Basketballfans ein Begriff sein. Bills Schwester holte jüngst die Goldmedaille bei der U18-Europameisterschaft mit der deutschen Nationalmannschaft. Eine Kurzvorstellung von Bill folgt in Kürze!

Coach Lazarevic erkennt, dass die Hinrunde nicht einfach sein wird. "Unser wahres Gesicht werden wir in der Rückrunde zeigen", prophezeit er und deutet auch darauf hin, dass der ein oder andere neue Spieler noch hinzukommen könnte. Am 22. September allerdings wird es zum ersten Mal ernst. Die Saison wird mit einem Knaller gegen die Oberhaching Tropics eröffnet, die den Aufstieg in die ProB am letzten Spieltag verpassten.

Tip-Off ist wie gewohnt um 20 Uhr in der Kapschstr. 4.

Wir freuen uns auf die zweite Saison in der 1. Regionalliga Südost!


One Team, Hellenen GO!