OSB Hellenen gewinnt gegen TTL Bamberg


Autor: Sidney d'Almeida

Unsere OSB Hellenen haben ersatzgeschwächt ihre vielleicht beste Mannschaftsleistung der Saison gezeigt. In Abwesenheit unseres zweitbesten Schützen Billy Bessoir sollte ein Sieg gegen den TTL Basketball Bamberg her. Das erste Viertel eröffneten unsere Jungs stark. Im Angriff bewegte sich der Ball gut und in der Verteidigung gab es schnelle Hände, sodass viele Ballgewinne für unsere Jungs heraussprangen. So entwickelte sich eine schnelle Partie, die mit 23:11 an das Heimteam ging.

Der zweite Durchgang startete ähnlich stark und mit defensiv guter Arbeit unserer OSB Hellenen. Hier blühte Kamillo Rosenthal auf, der sowohl die ersten Punkte, sowie auch spektakulär die letzten Punkte des Viertels per Dreipunktwurf abschloss. Am Ende hatte er zehn Zähler auf dem Konto. Zur Halbzeit haben unsere Jungs den Vorsprung auf 44:26 ausgebaut.

Nominell waren die beiden antretenden Mannschaften vor der Partie die, die die wenigsten Körbe zugelassen hatten in dieser Saison. Nach dem Pausentee merkte man das auch. Zwar gab es auch unkonzentrierten Basketball zu sehen, doch beide Seiten neutralisierten sich weitesgehend. Nach siebeneinhalb Minuten traf Ioannis Vasileiadis den ersten Feldwurf unsere Jungs, Bamberg brachte bis auf einen schnellen Dreier nach 30 Sekunden und einem zwei Korblegern auch nichts weiteres zustande. Das Viertel endete 7:7.

Im letzten Durchgang wurde wieder Basketball gespielt und unsere Hellenen wurden durch die kleine Rotation doch müde. Bamberg kam bis auf 10 Punkte heran, doch letztendlich sicherten Reboundmonster Giacomo May und Oscar Gonzalez Puiggene mit Freiwürfen den 67:54 Erfolg unserer Hellenen. Somit klettern unsere Jungs auf Platz fünf in der Tabelle. Coach Misel Lazarevic meinte zur Partie:

"Das Spiel war ohne Rhythmus aber sehr taktisch geprägt. Die erste Halbzeit war sicherlich unsere beste in dieser Saison in beiden Aspekten der Partie. Glückwunsch an meine Spieler zum Engagement und den Kampf. Wir stehen schon dem nächsten Gegner gegenüber und bereiten das Notwendige für das Spiel vor."

Das letzte Match des Jahres findet am 15. Dezember in Schwabing statt!

Top Performer OSB Hellenen:

Giacomo May - 8 Punkte, 15 Rebounds, 3 Steals
Oscar Gonzalez Puiggene - 13 Punkte, 8 Rebounds, 4 Steals
Omari Knox - 18 Punkte, 3 Assists